Invesco Bloomberg Commodity UCITS ETF EUR Hdg

Wesentliche Risiken

Die vollständigen Informationen zu den Risiken erhalten Sie in den Verkaufsunterlagen. Der Wert von Anlagen und die Erträge hieraus unterliegen Schwankungen. Dies kann teilweise auf Wechselkursänderungen zurückzuführen sein. Es ist möglich, dass Anleger bei der Rückgabe ihrer Anteile nicht den vollen investierten Betrag zurückerhalten. Die Währungsabsicherung kann das Währungsrisiko nicht vollständig eliminieren, und sie kann die Performance der Anteilsklassebeeinträchtigen. Andere Finanzinstitute erbringen Leistungen wie die Verwahrung des Fondsvermögens oder handeln als Gegenpartei bei Finanzkontrakten wie z. B. Derivaten. Der Fonds ist dem Konkursrisiko oder einem andersartigen Ausfall des Kontrahenten im Zusammenhang mit einem vom Fonds getätigten Handelsgeschäft ausgesetzt. Um sein Anlageziel zu erreichen, geht der Fonds Swap-Vereinbarungen ein, die die Wertentwicklung des Referenzindex liefern und mit mehreren Risiken einhergehen können, die zu einer Anpassung oder sogar einer vorzeitigen Kündigung der Swap-Vereinbarung führen können. Niedrigere Liquidität bedeutet, dass es nicht genügend Käufer oder Verkäufer gibt, dass der Fonds Anlagen leicht verkaufen oder kaufen kann. Die Liquidität an der Börse kann aufgrund einer Aussetzung des Referenzindex, einer Entscheidung seitens einer der maßgeblichen Börsen oder eines Verstoßes des Market Maker gegen Anforderungen und Richtlinien der jeweiligen Börse eingeschränkt sein.

Beschreibung

Der Invesco Bloomberg Commodity UCITS ETF EUR Hdg zielt darauf ab, die Entwicklung der Gesamtrendite des Bloomberg Commodity Index („Referenzindex“) abzüglich von Gebühren abzubilden.

Zur Minimierung des Risikos aus Wechselkursschwankungen zwischen USD und EUR schließt die EUR-Hedged-Anteilsklasse Devisengeschäfte ab.

Der Referenzindex ist als äußerst liquide und diversifizierte Benchmark für Rohstoffanlagen konzipiert. Er setzt sich aus Terminkontrakten auf physische Rohstoffe zusammen, denen eine große Bedeutung für die Weltwirtschaft beigemessen wird. Die Rohstoffe werden zu zwei Dritteln nach Liquidität und zu einem Drittel nach globaler Produktion gewichtet. Zur Sicherstellung der Diversifikation kommen Obergrenzen für einzelne Rohstoffe sowie Rohstoffkomplexe zur Anwendung.

Um sein Ziel zu erreichen, hält der Fonds eine Auswahl an US-Schatzbriefen und setzt unbesicherte Swaps ein. Diese Swaps sind Vereinbarungen mit zugelassenen Kontrahenten, die sich dazu verpflichten, den Performanceunterschied zwischen dem Index und einer vereinbarten, von den Marktsätzen der vom Fonds gehaltenen US-Schatzbriefe abhängigen Rendite zu zahlen.

Artikel 6 SFDR - um die Anforderungen von Artikel 6 SFDR zu erfüllen, haben wir Informationen zu Nachhaltigkeitsrisiken im Prospektnachtrag auf der Seite "Dokumente" offengelegt.

Dieser ETF wird passiv verwaltet.

Handelsinformationen

Borsa Italiana
Handelswährung EUR
Abwicklungszeitpunkt T+2
Börsenkürzel CMOE
Bloomberg CMOE IM
Bloomberg iNAV CMOEIN
Reuters CMOE.MI
Reuters iNAV 0EXKINAV.DE
WKN A2JN3K
Valor 42275462
Deutsche Börse (Xetra)
Handelswährung EUR
Abwicklungszeitpunkt T+2
Börsenkürzel CMOE
Bloomberg CMOE GY
Bloomberg iNAV CMOEIN
Reuters CMOE.DE
Reuters iNAV 0EXKINAV.DE
WKN A2JN3K
Valor 42275462

Fondsdaten

Bloomberg CMOE IM
ISIN IE00BF4J0300
Bloomberg Benchmark BCOMTR
Managementgebühr 0,24 %
Swapgebühr 0,15 %
NAV (15.08.2022) €55.68
Verwaltetes Vermögen €1,796,125,810
Basiswährung EUR
Umbrella AUM (15.08.2022) €32,724,903,425

Kosten können als Ergebnis von Währungs- und Wechselkursschwankungen steigen oder fallen. Weitere Informationen zu den Kosten finden Sie in den Verkaufsunterlagen.

Bei der Anlage geht es um die Investition in Anteile eines Fonds, nicht in die darunterliegenden Instrumente.

„Bloomberg®” und «Index Name» sind Dienstleistungsmarken von Bloomberg Finance L.P. und ihren verbundenen Unternehmen (zusammen „Bloomberg”) und wurden zur Nutzung durch Invesco für bestimmte Zwecke lizenziert. Weder Bloomberg noch UBS Securities LLC und ihre verbundenen Unternehmen (zusammen „UBS”) sind mit Invesco verbunden, und weder Bloomberg noch UBS genehmigen, unterstützen, prüfen oder empfehlen den ETF. Weder Bloomberg noch UBS garantieren die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit von Daten oder Informationen im Zusammenhang mit dem «Index Name».

Die Informationen zur Wertentwicklung auf dieser Webseite beziehen sich auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklung.

Die oben angezeigten Daten sind nicht Realtime, da es im Zusammenhang mit der Datenanlieferung zu Verzögerungen kommen kann. Daher kann der Preis, den Ihnen Ihr Broker oder Vermittler in Bezug auf ein bestimmtes Underlying stellt, deutlich von den auf der Webpage angezeigten Preisen abweichen. Für in diesem Zusammenhang entstehende Verluste schließt Invesco jede Haftung aus.

Die Wertentwicklung des ETFs ist in Fondswährung und beinhaltet reinvestierte Dividenden. Die Wertentwicklung des ETFs ist der Nettoinventarwert nach Managementgebühr und anderen ETF-Kosten, beinhaltet jedoch keine Provisionen oder Depotgebühren die beim Kauf, während der Haltedauer oder beim Verkauf des ETFs anfallen. Der ETF hat keine Ausgabe- oder Rücknahmegebühr. Quelle: Invesco.

Um einen Teil der Kosten des Fonds zu decken, hat die Verwaltungsgesellschaft von den Swap-Kontrahenten, die für diesen Fonds als Vertragspartner tätig sind, einen Gebührenbeitrag von bis zu 0,06% des Swap-Nominalbetrags verlangt. Beachten Sie, dass dieser Gebührenbeitrag keine Auswirkungen auf den Nettovermögenswert des Fonds hat und den Anlegern nicht zusätzlich zur Verwaltungsgebühr und zu etwaigen Swap-Gebühren, wie auf der Webseite dieses Fonds dargelegt, in Rechnung gestellt wird.