PIMCO US Dollar Short Maturity Source UCITS ETF

Beschreibung

Der PIMCO US Dollar Short Maturity Source UCITS ETF möchte maximale laufende Erträge erzielen, ohne Kapitalerhalt und Liquidität zu vernachlässigen. Der Fonds wird von PIMCO aktiv verwaltet und investiert primär in ein diversifiziertes Portfolio mit auf USD lautenden, festverzinslichen Wertpapieren. Für das Portfoliomanagement ist Jerome Schneider verantwortlich.

Stammdaten

Allgemeine Informationen
Basiswährung USD
Dividenden Monatlich
Mindestanlagesumme 1 Anteil
Zeitpunkt der Auflage 22.02.2011
Ausstehende Anteile 38.233.208
Börsennotierung London Stock Exchange
SIX Swiss Exchange
Borsa Italiana
Weitere Informationen
ISA qualifiziert
SIPP N/A
UCITS Ja
UK Reporting Status Ja
Vertriebsberechtigung Austria, Finland, France, Germany, Ireland, Italy, Luxembourg, Netherlands, Norway, Spain, Switzerland, Sweden, United Kingdom, Denmark
Struktur
Rechtsform UCITS
Open ended fund
Replikationsmethode Physisch
Domizil Irland
Geschäftsjahresende 31 March
Steuerinformationen für deutsche Investoren
Equity ratio 0,0000
Service Provider
Emittent PIMCO Fixed Income Source ETFs plc
Manager PIMCO LLC
Fondsverwalter State Street Fund Services (Ireland) Limited
Depositary State Street Custodial Services (Ireland) Limited
Wirtschaftsprüfer PricewaterhouseCoopers
Promoter PIMCO Europe Limited, Invesco UK Services Limited
Rendite Information
Ertragsverwendung Distributed
Fondsstatistik NAV ( 13.12.2019 )
Anzahl Wertpapiere 577
Dividendenausschüttungen
Bekanntgabe 12.12.2019
Ex-Dividende 19.12.2019
Eintrag 20.12.2019
Ausschüttungsdatum 31.12.2019
Ausschüttung je Anteil 0,2212
Währung USD
Download Dividenden

Fondsdaten

Bloomberg MINT LN
ISIN IE00B67B7N93
Bloomberg Benchmark SBMMTB3
Managementgebühr 0,35 %
NAV (13.12.2019) $101.63
Verwaltetes Vermögen $3,885,963,282
Basiswährung USD

Wesentliche Fondsrisiken

Kontrahentenrisiko: Andere Finanzinstitute bieten Dienstleistungen wie beispielsweise die Verwahrung von Vermögenswerten an oder sind eine Gegenpartei für Finanzkontrakte wie z. B. Derivate. Der Fonds ist dem Risiko eines Konkurses oder einer anderen Form des Zahlungsausfalls der Gegenparteien von Transaktionen ausgesetzt.

Festzinsrisiko: Es besteht das Risiko, dass das Institut, das die Wertpapiere emittiert hat, zahlungsunfähig wird, was einen Ertragsverlust für den Fonds zur Folge hätte. Der Wert festverzinslicher Anlagen sinkt in der Regel, wenn die Zinsen steigen.

Risiko geringer Liquidität auf dem Sekundärmarkt: Eine geringere Liquidität bedeutet, dass es nicht genügend Käufer oder Verkäufer gibt, um die Anlagen des Fonds verkaufen oder kaufen zu können. Die Börsenliquidität kann aufgrund einer Aussetzung der Preise des Referenzindex, einer Entscheidung durch eine der betreffenden Börsen oder durch einen Verstoß von einem oder mehreren Market Makern gegen die jeweiligen Börsenanforderungen und -richtlinien begrenzt sein.

Risiko des Einsatzes von Derivaten: Zur Erreichung seines Anlageziels kann der Fonds Swaps, darunter Futures und Termingeschäfte, einsetzen. Solche Derivate können zu Gewinnen bzw. Verlusten führen, die den ursprünglich investierten Betrag übersteigen.

 

Die Informationen zur Wertentwicklung auf dieser Webseite beziehen sich auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklung.

Die oben angezeigten Daten sind nicht Realtime, da es im Zusammenhang mit der Datenanlieferung zu Verzögerungen kommen kann. Daher kann der Preis, den Ihnen Ihr Broker oder Vermittler in Bezug auf ein bestimmtes Underlying stellt, deutlich von den auf der Webpage angezeigten Preisen abweichen. Für in diesem Zusammenhang entstehende Verluste schließt Invesco jede Haftung aus.

Die Wertentwicklung des ETFs ist in Fondswährung und beinhaltet reinvestierte Dividenden. Die Wertentwicklung des ETFs ist der Nettoinventarwert nach Managementgebühr und anderen ETF-Kosten, beinhaltet jedoch keine Provisionen oder Depotgebühren die beim Kauf, während der Haltedauer oder beim Verkauf des ETFs anfallen. Der ETF hat keine Ausgabe- oder Rücknahmegebühr. Quelle: Invesco.