Beschreibung

Der Invesco Physical Silver ETC zielt darauf ab, die Wertentwicklung des Silberkassakurses durch Zertifikate abzubilden, die mit physischen Silberbarren besichert sind. Jeder Silber-ETC ist ein Zertifikat, das durch Silberbarren in den Londoner Tresoren der J.P. Morgan Chase Bank besichert ist. Der Emittent der Zertifikate, Invesco Physical Markets PLC (Invesco PMP), ist ein Unternehmen mit Sitz in Irland, das von J.P. Morgan Administration Services (Ireland) Limited verwaltet wird. 

Die Anlageerträge werden durch das Halten von Silberbarren erzielt, die täglich bei der PM-Auktion für den Silberpreis der London Bullion Market Association ("LBMA") bewertet werden. Der ETC wird einen "Swing-Ansatz“ verwenden, bei dem Silberbarren, die mindestens dem vollen Wert der Zertifikate entsprechen, auf einem zugewiesenen Konto auf den Namen des Emittenten gehalten werden. Invesco ETCs sind börsengehandelte Zertifikate und keine Fonds oder börsengehandelten Fonds (ETFs).

Fondsdaten

Bloomberg SSLV LN
ISIN IE00B43VDT70
Bloomberg Benchmark SLVRLN
Fixgebühr 0,39 %
CV (17.09.2020) $25.78
Verwaltetes Vermögen $122,575,672
Basiswährung USD
Umbrella AUM (17.09.2020) $14,575,134,562

Wesentliche Fondsrisiken

Kann der Emittent die festgelegte Rendite nicht zahlen, wird das Silber verwendet, um die Anleger auszuzahlen. Anleger haben keinen Anspruch auf andere Vermögenswerte des Emittenten.

 

Die Informationen zur Wertentwicklung auf dieser Webseite beziehen sich auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklung.

Die oben angezeigten Daten sind nicht Realtime, da es im Zusammenhang mit der Datenanlieferung zu Verzögerungen kommen kann. Daher kann der Preis, den Ihnen Ihr Broker oder Vermittler in Bezug auf ein bestimmtes Underlying stellt, deutlich von den auf der Webpage angezeigten Preisen abweichen. Für in diesem Zusammenhang entstehende Verluste schließt Invesco jede Haftung aus.

Die Wertentwicklung des ETCs ist in der Basiswährung dargestellt. Die Wertentwicklung stellt den Nettoinventarwert nach Managementgebühr und anderen Kosten dar, beinhaltet jedoch keine Provisionen oder Depotgebühren die beim Kauf, während der Haltedauer oder beim Verkauf des ETCs anfallen. Der ETC hat keine Ausgabe- oder Rücknahmegebühr. Quelle: Invesco.

1. Der tägliche Edelmetallanspruch ist die Menge an Fein-Troy-Unzen Edelmetall, die als Sicherheit für jedes Zertifikat gehalten werden. Er verringert sich um die Verwaltungsgebühr, die zeitanteilig täglich anfällt. Die Gesamtmenge des gehaltenen Edelmetalls wird im Laufe eines Monats nur für die Zahlung von Gebühren reduziert. Der Edelmetallanspruch berücksichtigt Gebühren auf einer täglichen Basis.

2. Alle Edelmetalldaten sind aktuell und die letzte Edelmetallliste ist auf dieser Webseite abrufbar.