Invesco STOXX Japan Exporters UCITS ETF EUR Hdg Acc

Beschreibung

Der Invesco STOXX Japan Exporters UCITS ETF EUR Hdg Acc zielt darauf ab, die Performance des STOXX Japan International Exposure Net Total Return EUR Hedged Index abzubilden. Der STOXX Japan International Exposure Net Total EUR Hedged Return Index zielt darauf ab, Unternehmen innerhalb des STOXX Japan 600 Index nach der geographischen Herkunft ihrer Umsätze zu selektieren. Der Fokus liegt auf japanischen Unternehmen, die mehr als 50 % ihres Umsatzes außerhalb Japans generieren.

Mitteilung über die Schließung eines Produkts:

Der Verwaltungsrat der Invesco Markets plc (die „Emittentin“) hat festgestellt, dass der vorgenannte Fonds nicht mehr wirtschaftlich tragfähig ist, und er hat beschlossen, diesen Fonds zu schließen und seine Anteile zurückzunehmen. Im Zusammenhang damit möchte die Emittentin allen Anteilinhabern dieses Fonds unwiderruflich mitteilen, dass beabsichtigt wird, (i) die dauerhafte Aufhebung der Zulassung der Anteile zum Börsenhandel zu beantragen und (ii) den Fonds dauerhaft für weitere Zeichnungen und Rücknahmen durch befugte Teilnehmer zu schließen. WEITERE WICHTIGE INFORMATIONEN FINDEN SIE IN DER SCHLIESSUNGSMITTEILUNG, DIE IM ABSCHNITT ZU DEN WESENTLICHEN DOKUMENTEN AUF DIESER SEITE BEIGEFÜGT IST. Anleger sollten Anfragen zu dieser Angelegenheit an invest@invesco.com oder an +44 203 370 1113 richten.

Handelsinformationen

Deutsche Börse (Xetra)
Handelswährung EUR
Abwicklungszeitpunkt T+2
Börsenkürzel JEXE
Bloomberg JEXE GY
Bloomberg iNAV JEXEIN
Reuters JEXE.DE
Reuters iNAV 0JGNINAV.DE
WKN A14RUB
Valor 27893419
Heute (06.12.2019)
Geldkurs Loading...
Briefkurs Loading...
iNAV Loading...
Letzte Aktualisierung Loading...

Fondsdaten

Bloomberg JEXE GY
ISIN IE00BWFDP803
Bloomberg Benchmark SXJIXHR
Managementgebühr 0,35 %
Swapgebühr 0,15 %
NAV (05.12.2019) €11.01
Verwaltetes Vermögen €4,234,361
Basiswährung EUR

Wesentliche Fondsrisiken

Gegenparteirisiko: Andere Finanzinstitute erbringen Leistungen wie die Verwahrung des Fondsvermögens oder handeln als Gegenpartei bei Finanzkontrakten wie z. B. Derivaten. Der Fonds ist dem Konkursrisiko oder einem andersartigen Ausfall des Kontrahenten im Zusammenhang mit einem vom Fonds getätigten Handelsgeschäft ausgesetzt.

Mit dem Einsatz von Derivaten verbundenes Risiko: Um sein Anlageziel zu erreichen, geht der Fonds Swap-Vereinbarungen ein, die die Wertentwicklung des Referenzindex liefern und mit mehreren Risiken einhergehen können, die zu einer Anpassung oder sogar einer vorzeitigen Kündigung der Swap-Vereinbarung führen können.

Liquiditätsrisiko auf dem Sekundärmarkt: Niedrigere Liquidität bedeutet, dass es nicht genügend Käufer oder Verkäufer gibt, dass der Fonds Anlagen leicht verkaufen oder kaufen kann. Die Liquidität an der Börse kann aufgrund einer Aussetzung des Referenzindex, einer Entscheidung seitens einer der maßgeblichen Börsen oder eines Verstoßes des Market Maker gegen Anforderungen und Richtlinien der jeweiligen Börse eingeschränkt sein.

 

 

Die Informationen zur Wertentwicklung auf dieser Webseite beziehen sich auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklung.

Die oben angezeigten Daten sind nicht Realtime, da es im Zusammenhang mit der Datenanlieferung zu Verzögerungen kommen kann. Daher kann der Preis, den Ihnen Ihr Broker oder Vermittler in Bezug auf ein bestimmtes Underlying stellt, deutlich von den auf der Webpage angezeigten Preisen abweichen. Für in diesem Zusammenhang entstehende Verluste schließt Invesco jede Haftung aus.

Die Wertentwicklung des ETFs ist in Fondswährung und beinhaltet reinvestierte Dividenden. Die Wertentwicklung des ETFs ist der Nettoinventarwert nach Managementgebühr und anderen ETF-Kosten, beinhaltet jedoch keine Provisionen oder Depotgebühren die beim Kauf, während der Haltedauer oder beim Verkauf des ETFs anfallen. Der ETF hat keine Ausgabe- oder Rücknahmegebühr. Quelle: Invesco.