Beschreibung

Der Invesco JPX-Nikkei 400 UCITS ETF Acc zielt darauf ab, die Wertentwicklung des JPX-Nikkei 400 TR Index abzubilden. Der Index ermöglicht ein breites Investment in die Segmente Large-Caps und Small-Caps sowie Wachstums- und Innovationswerte an der Tokyo Stock Exchange. Im Vergleich zu anderen Benchmarks fokussiert sich der Index jedoch auf Unternehmen mit dem Potenzial Shareholder Value zu generieren. Der Index wurde von Nikkei und der Japan Exchange Group entwickelt und wählt die Indexbestandteile nicht ausschließlich anhand der Marktkapitalisierung aus, sondern berücksichtigt auch Fundamentaldaten wie die Eigenkapitalrendite, das Betriebsergebnis und die Corporate Governance. Da der Index anhand der Bruttorenditen berechnet wird, findet zusätzlich zu der Swap Fee in Höhe von 0,05 % eine Korrektur um 0,15% Anwendung um die Kapitalertragssteuer zu adaptieren.

Fondsdaten

Bloomberg N400 LN
ISIN IE00BPRCH686
Bloomberg Benchmark JPNKNTR
Managementgebühr 0,19 %
NAV (29.10.2020) ¥16,421
Verwaltetes Vermögen ¥11,815,087,171
Basiswährung JPY
Umbrella AUM (28.10.2020) ¥2,187,924,808,948

Wesentliche Fondsrisiken

Gegenparteirisiko: Andere Finanzinstitute erbringen Leistungen wie die Verwahrung des Fondsvermögens oder handeln als Gegenpartei bei Finanzkontrakten wie z. B. Derivaten. Der Fonds ist dem Konkursrisiko oder einem andersartigen Ausfall des Kontrahenten im Zusammenhang mit einem vom Fonds getätigten Handelsgeschäft ausgesetzt.

Mit dem Einsatz von Derivaten verbundenes Risiko: Um sein Anlageziel zu erreichen, geht der Fonds Swap-Vereinbarungen ein, die die Wertentwicklung des Referenzindex liefern und mit mehreren Risiken einhergehen können, die zu einer Anpassung oder sogar einer vorzeitigen Kündigung der Swap-Vereinbarung führen können.

Liquiditätsrisiko auf dem Sekundärmarkt: Niedrigere Liquidität bedeutet, dass es nicht genügend Käufer oder Verkäufer gibt, dass der Fonds Anlagen leicht verkaufen oder kaufen kann. Die Liquidität an der Börse kann aufgrund einer Aussetzung des Referenzindex, einer Entscheidung seitens einer der maßgeblichen Börsen oder eines Verstoßes des Market Maker gegen Anforderungen und Richtlinien der jeweiligen Börse eingeschränkt sein.

Der „JPX-Nikkei Index 400” und sein Net Total Return Index (nachstehend zusammen als „Index“ bezeichnet) sind urheberrechtlich geschütztes Material, das anhand einer unabhängig von der Japan Exchange Group, Inc. und der Tokyo Stock Exchange, Inc. (nachstehend zusammen als die „JPX Group” bezeichnet) und Nikkei Inc. (nachstehend als „Nikkei” bezeichnet) entwickelten und realisierten Methode berechnet wird. Die JPX Group und Nikkei sind gemeinschaftlicher Inhaber der Urheberrechte und sonstiger geistiger Eigentumsrechte im Zusammenhang mit dem Index selbst und seiner Berechnungsmethode. Die JPX Group und Nikkei sind Inhaber der Handelsmarken und sonstiger geistiger Eigentumsrechte bezüglich der zur Bezeichnung des Index verwendeten Marken.
Der Fonds wird ausschließlich auf Gefahr der Verwaltungsgesellschaft arrangiert, verwaltet und vertrieben, und die JPX Group und Nikkei übernehmen weder eine Garantie noch eine Verpflichtung oder Haftung für den Fonds.
Die JPX Group und Nikkei sind nicht verpflichtet, den Index kontinuierlich zu veröffentlichen, und haften nicht für Fehler, Verzögerungen oder Aussetzungen der Veröffentlichung des Index. Die JPX Group und Nikkei haben das Recht, die Zusammensetzung der im Index erfassten Aktien, die Berechnungsmethode des Index oder sonstige Details des Index zu verändern, und das Recht, die Veröffentlichung des Index einzustellen. Die Verwaltungsratsmitglieder der Gesellschaft, die Verwaltungsgesellschaft und der Anlageverwalter – zusammen die „verantwortlichen Parteien“ – garantieren nicht für die Richtigkeit und/oder die Vollständigkeit einer Beschreibung in Bezug auf den Index oder der darin enthaltenen Daten, und die verantwortlichen Parteien haften nicht für etwaige diesbezügliche Fehler, Auslassungen oder Störungen. Die verantwortlichen Parteien übernehmen gegenüber dem Fonds, einem Anteilsinhaber des Fonds oder einer anderen natürlichen oder juristischen Person in Bezug auf den hierin beschriebenen Index weder ausdrücklich noch stillschweigend eine Gewähr. Die JPY Group und Nikkei übernehmen in Bezug auf den Index oder die hierin enthaltenen Daten weder ausdrücklich noch stillschweigend irgendeine Gewähr und lehnen ausdrücklich jegliche Gewährleistung für die Marktgängigkeit oder die Eignung für einen bestimmten Zweck oder eine bestimmte Verwendung ab. Unbeschadet des Vorstehenden haften die JPX Group und Nikkei in keinem Fall für besondere Schäden, Strafe einschließenden Schadenersatz, mittelbare oder Folgeschäden oder für entgangene Gewinne, selbst wenn auf die Möglichkeit derartiger Schäden hingewiesen wurde.

Am 6. Februar 2015 änderte sich die Benchmark des Source JPX-Nikkei 400 UCITS ETF vom JPX-Nikkei 400 Index (gross) zum JPX-Nikkei 400 Net TR Index. Die Wertentwicklung des JPX-Nikkei 400 Net TR Index vor dem 6. Februar 2015 wurden anhand der Renditen des Bruttoindex simuliert. Die Wertentwicklung der Vergangenheit (tatsächlich oder simuliert) ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Die auf dieser Seite angegebenen Daten werden nicht in Echtzeit dargestellt, d.h sie können aufgrund von verbindlichen Vorgaben des Datenanbieters verzögert sein. Als Folge kann der Preis, der Ihnen von Ihrem Broker oder Vermittler genannt wird, erheblich vom Produktpreis abweichen, den Sie auf Basis der auf dieser Seite gezeigten Daten erwarten würden. Invesco übernimmt keine Verantwortung für Verluste, unabhängig von der Verursachung, die durch Fehler in diesen Daten verursacht wurden.

Die Wertentwicklung des ETFs ist in Fondswährung und beinhaltet reinvestierte Dividenden. Die Wertentwicklung des ETFs ist der Nettoinventarwert nach Managementgebühr und anderen ETF-Kosten, beinhaltet jedoch keine Provisionen oder Depotgebühren die beim Kauf, während der Haltedauer oder beim Verkauf des ETFs anfallen. Der ETF hat keine Ausgabe- oder Rücknahmegebühr. Quelle: Invesco.