PIMCO Euro Short-Term High Yield Corporate Bond Index Source UCITS ETF EUR Accumulation

Assettyp

per 25.02.2020 (%)

Effektive Laufzeit

per 25.02.2020 (%)

Landesexposure

per 25.02.2020 (%)

Währungen

per 25.02.2020 (%)

Credit rating

per 25.02.2020 (%)

Top 10 Positionen vom 25.02.2020 (%)

Name ISIN Cusip Coupon rate Gewicht
BUONI ORDINARI DEL TES IT0005397663 ACI1JD7W7 0 2,80 %
VODAFONE GROUP PLC XS1888179477 BGNKT6II2 3.1 1,26 %
ATLANTIA SPA XS1558491855 ACI0S5KF8 1.625 1,18 %
INTESA SANPAOLO SPA XS0971213201 BDRZPGII4 6.625 1,01 %
BAUSCH HEALTH COS INC XS1205619288 BWD1XSII7 4.5 0,99 %
INTRUM AB XS1634531344 ACI0VTJN7 2.75 0,82 %
BANKIA SA XS1951220596 ACI1891V6 3.75 0,79 %
DEUTSCHE BANK AG DE000DB5DCW6 989UGZII7 5 0,77 %
FIAT CHRYSLER FINANCE EU XS1088515207 BP4K9VII0 4.75 0,75 %
NIDDA HEALTHCARE HOLDING XS1690644668 ACI0XXYP4 3.5 0,75 %

Fondsdaten

Bloomberg EUHA GY
ISIN IE00BD8D5G25
Bloomberg Benchmark HEDC
Managementgebühr 0,50 %
NAV (25.02.2020) €10.39
Verwaltetes Vermögen €122,795,630
Basiswährung EUR

Wesentliche Fondsrisiken

Kredit- und Ausfallrisiko: Eine Verschlechterung der Finanzlage von einem Emittenten eines festverzinslichen Wertpapiers kann dazu führen, dass dieser nicht in der Lage oder nicht bereit ist, einen Kredit zurückzuzahlen oder eine vertragliche Verpflichtung zu erfüllen. Dadurch könnte der Wert von dessen Anleihen fallen oder diese könnten wertlos werden. Fonds mit höheren Engagements in Wertpapieren ohne „Investment Grade“-Rating sind diesem Risiko stärker ausgesetzt.

Risiko des Einsatzes von Derivaten: Zur Erreichung seines Anlageziels kann der Fonds Futures, Devisentermingeschäfte und Swaps einsetzen. Solche Derivate können zu Gewinnen bzw. Verlusten führen, die den ursprünglich investierten Betrag übersteigen.

Zinsrisiko: Zinsänderungen führen üblicherweise dazu, dass sich die Werte von Anleihen und anderen Schuldtiteln in die entgegengesetzte Richtung bewegen (d. h. ein Anstieg der Zinssätze führt voraussichtlich zu fallenden Anleihekursen).

Währungsrisiko: Der Wert von Anlagen kann aufgrund von Wechselkursschwankungen steigen oder fallen.

Liquiditätsrisiko: Schwierige Marktbedingungen könnten dazu führen, dass bestimmte Wertpapiere schwer zu einem gewünschten Zeitpunkt und Preis zu verkaufen sind.

Risiko geringer Liquidität auf dem Sekundärmarkt: Eine geringere Liquidität bedeutet, dass es nicht genügend Käufer oder Verkäufer gibt, um die Anlagen des Fonds verkaufen oder kaufen zu können. Die Börsenliquidität kann aufgrund einer Aussetzung der Preise des Referenzindex, einer Entscheidung durch eine der betreffenden Börsen oder durch einen Verstoß von einem oder mehreren Market Makern gegen die jeweiligen Börsenanforderungen und -richtlinien begrenzt sein.

 

Die Informationen zur Wertentwicklung auf dieser Webseite beziehen sich auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklung.

Die oben angezeigten Daten sind nicht Realtime, da es im Zusammenhang mit der Datenanlieferung zu Verzögerungen kommen kann. Daher kann der Preis, den Ihnen Ihr Broker oder Vermittler in Bezug auf ein bestimmtes Underlying stellt, deutlich von den auf der Webpage angezeigten Preisen abweichen. Für in diesem Zusammenhang entstehende Verluste schließt Invesco jede Haftung aus.

Die Wertentwicklung des ETFs ist in Fondswährung und beinhaltet reinvestierte Dividenden. Die Wertentwicklung des ETFs ist der Nettoinventarwert nach Managementgebühr und anderen ETF-Kosten, beinhaltet jedoch keine Provisionen oder Depotgebühren die beim Kauf, während der Haltedauer oder beim Verkauf des ETFs anfallen. Der ETF hat keine Ausgabe- oder Rücknahmegebühr. Quelle: Invesco.