Invesco Euro Government Bond UCITS ETF Dist

Fund components

Assettyp

per 22.01.2021 (%)

Effektive Laufzeit

per 22.01.2021 (%)

Landesexposure

per 22.01.2021 (%)

Währungen

per 22.01.2021 (%)

Credit rating

per 22.01.2021 (%)

Top 10 Positionen vom 22.01.2021 (%)

Name ISIN Cusip Coupon rate Gewicht
FRENCH REPUBLIC GOVERNMENT BON 3.5% 25/04/2026 FR0010916924 N/A 3.5 3,38 %
ITALY BUONI POLIENNALI DEL TESORO 2.45% 01/10/2023 IT0005344335 N/A 2.45 2,82 %
ITALY BUONI POLIENNALI DEL TESORO 2.5% 15/11/2025 IT0005345183 N/A 2.5 2,72 %
FRENCH REPUBLIC GOVERNMENT BON 2.5% 25/05/2030 FR0011883966 N/A 2.5 2,68 %
ITALY BUONI POLIENNALI DEL TESORO 4.75% 01/09/2028 IT0004889033 N/A 4.75 2,61 %
BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND BUN 0.5% 15/02/2028 DE0001102440 N/A 0.5 2,53 %
FRENCH REPUBLIC GOVERNMENT BON 4.75% 25/04/2035 FR0010070060 N/A 4.75 2,15 %
SPAIN GOVT BOND 5.75% 30/07/2032 ES0000012411 N/A 5.75 1,93 %
ITALY BUONI POLIENNALI DEL TESORO 6% 01/05/2031 IT0001444378 N/A 6 1,82 %
FRENCH REPUBLIC GOVERNMENT BON 0% 25/03/2023 FR0013283686 N/A 0 1,75 %

Securities lending

 

Wertpapierleihe – was ist das?

Die Wertpapierleihe ist ein etabliertes und streng reguliertes Verfahren für die kurzfristige Übertragung (Leihe) von Wertpapieren. Ziel von Wertpapierleihgeschäften ist die Verbesserung der Gesamtwertentwicklung eines ETFs.

Wird ein Wertpapier verliehen, stellt der (von Invesco und dem Vermittler zugelassene) Entleiher dem Fonds Sicherheiten zur Verfügung und zahlt für die Dauer der Wertpapierleihe eine vorab vereinbarte Leihgebühr.

 

Welcher Anteil der Erlöse wird dem ETF gutgeschrieben?

Der ETF erhält 90% der Erlöse aus dem Wertpapierleihgeschäft. Die restlichen 10% werden vom Vermittler, der Bank of New York Mellon (BNY Mellon), zur Deckung ihrer Gebühren sowie ihrer direkten und indirekten operativen Kosten einbehalten. Invesco erhält keine Erlöse aus dem Leihgeschäft.

Risiken von Wertpapierleihgeschäften
Wertpapierleihgeschäfte sind mit bestimmten Risiken verbunden, die Investoren bewusst sein sollten:

  • dem Risiko, dass der Entleiher zahlungsunfähig wird und seiner Verpflichtung zur Rückgabe der Wertpapiere am Ende des Entleihungszeitraums nicht nachkommt, und
  • dem Risiko, dass der ETF nicht in der Lage ist, die ihm bereitgestellten Sicherheiten im Falle eines Zahlungsausfalls des Entleihers zu verkaufen.

Um diese Risiken zu mindern, gibt der Mittler, BNY Mellon, dem ETF eine Garantie: Sollte bei Zahlungsausfall eines Entleihers die gestellte Sicherheit die Rückkaufkosten der entliehenen Wertpapiere nicht decken, gleicht BNY Mellon den Fehlbetrag aus.

Weitere Informationen finden Sie im Dokument Invesco ETFs Securities Lending im Bereich Dokumente.

Informationen zur Wertpapierleihe

Vom Fonds thesaurierte Erträge 90%
Maximaler Betrag des Fondsvermögens, der belehnt werden kann 30%
Maximaler Betrag eines einzelnen Wertpapiers, das belehnt werden kann 90%

Fondsdaten

Bloomberg EIBB GY
ISIN IE00BGJWWX56
Bloomberg Benchmark I34046EU
Managementgebühr 0,10 %
NAV (22.01.2021) €40.14
Verwaltetes Vermögen €8,398,630
Basiswährung EUR
Securities lending Ja
Umbrella AUM (22.01.2021) €3,621,140,652

ESG Characteristics

(Index 22.01.2021)

ESG Rating (AAA-CCC) A
Quality Score (0-10) 5.92
Carbon Intensity N/A

Source: MSCI ESG Research. For more information on ESG characteristics, see the ESG section on this product page. Carbon intensity is the weighted average carbon intensity (Tons CO2e/$million sales).

Wesentliche Fondsrisiken

Allgemeines Anlagerisiko: Der Wert von Anlagen und eventuellen Erträgen kann sowohl steigen als auch fallen, und Sie erhalten unter Umständen nicht den vollen Anlagebetrag zurück.

Kreditrisiko: Die Bonität der Schuldtitel, in denen der Fonds engagiert ist, kann nachlassen und zu Schwankungen des Fondswerts führen. Es besteht keine Garantie, dass die Emittenten von Schuldtiteln die Zinsen und das Kapital am Rücknahmedatum tilgen werden. Das Risiko ist höher, wenn der Fonds in hochverzinslichen Schuldtiteln engagiert ist.

Zinsrisiko: Änderungen an Zinssätzen führen zu Schwankungen des Fondswerts.

BLOOMBERG® ist eine Marke und Dienstleistungsmarke von Bloomberg Finance L.P. und ihren verbundenen Unternehmen (zusammen „Bloomberg”). BARCLAYS® ist eine Marke und Dienstleistungsmarke von Barclays Bank Plc (zusammen mit ihren verbundenen Unternehmen „Barclays“), die unter Lizenz verwendet wird. Bloomberg bzw. die Lizenzgeber von Bloomberg, einschließlich Barclays, verfügen über sämtliche Eigentumsrechte an den Bloomberg Barclays-Indizes. Weder Bloomberg noch Barclays sind verbundene Unternehmen von Invesco UK Services Limited, und keiner von ihnen genehmigt, unterstützt, überprüft oder empfiehlt den Fonds. Weder Bloomberg noch Barclays garantieren die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit irgendwelcher Daten oder Informationen im Zusammenhang mit dem Index und haften keinesfalls Invesco, Anlegern des Fonds oder anderen Dritten gegenüber im Zusammenhang mit der Nutzung oder Fehlerfreiheit des Index oder der in diesem enthaltenen Daten.

Die Informationen zur Wertentwicklung auf dieser Webseite beziehen sich auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklung.

Die oben angezeigten Daten sind nicht Realtime, da es im Zusammenhang mit der Datenanlieferung zu Verzögerungen kommen kann. Daher kann der Preis, den Ihnen Ihr Broker oder Vermittler in Bezug auf ein bestimmtes Underlying stellt, deutlich von den auf der Webpage angezeigten Preisen abweichen. Für in diesem Zusammenhang entstehende Verluste schließt Invesco jede Haftung aus.

Die Wertentwicklung des ETFs ist in Fondswährung und beinhaltet reinvestierte Dividenden. Die Wertentwicklung des ETFs ist der Nettoinventarwert nach Managementgebühr und anderen ETF-Kosten, beinhaltet jedoch keine Provisionen oder Depotgebühren die beim Kauf, während der Haltedauer oder beim Verkauf des ETFs anfallen. Der ETF hat keine Ausgabe- oder Rücknahmegebühr. Quelle: Invesco.