Invesco Core ETFs - effizienter Zugang zu den wichtigsten Indizes

Portfolio funds - offering efficient access to core benchmarks

Value icon  Kostengünstig

  Einige der kostengünstigsten ETFs auf die wichtigsten Indizes

 

Efficient  Effizient

  Produkte, die auf eine konsistente Nachbildung ihres Referenzindex ausgerichtet sind

 

Broad choice  Breite Auswahl

  Zugang zu verschiedenen Aktien-, Anleihen- und Rohstoffmärkten

 

Für Anleger, die eine passive Anlage in traditionellen, marktkapitalisierungsgewichteten Indizes wünschen, ist es wichtig, dass die Wertentwicklung dieser Indizes so kosteneffektiv wie möglich abgebildet wird.

Unsere Core ETFs gehören zu den kostengünstigsten Produkten am Markt, die Investoren eine Anlage in den wichtigsten Aktien-, Anleihen- und Rohstoffindizes ermöglichen. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über unsere laufenden Gebühren und die durchschnittlichen Kosten, die Investoren bei Konkurrenzprodukten zahlen. 

 

Die meisten unserer Core ETFs sind günstiger als der Wettbewerbsdurchschnitt

Quelle: Morningstar, Universum in Europa domizilierter ETPs auf den gleichen Index, Stand: 31. Oktober 2019. Gebührenspanne ohne Invesco ETFs.

Die Kosten sind nicht alles

Wir wissen, dass eine geringe Gesamtgebühr nur ein Aspekt ist. Andere Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt, sind die Transaktionskosten von Fonds, ihre steuerliche Behandlung und die Frage des effektiven Umgangs mit Dividenden.

Unsere ETFs sind auf eine effiziente und konsistente Nachbildung ihrer Referenzindizes ausgerichtet – nach Abzug der Gebühren und einschließlich der Transaktionskosten. Wenn wir einen ETF entwickeln, können wir seinen Index auf unterschiedliche Weise replizieren – dabei wählen wir die jeweils effizienteste Methode.

Wir berücksichtigen u.a. folgende Faktoren:

  • Die Anzahl der Indexkomponenten
  • Die Häufigkeit des Index-Rebalancing
  • Wie einfach die Wertpapiere zu kaufen und zu verkaufen sind
  • Steuerliche Auswirkungen der verschiedenen Methoden
  • Die Behandlung von Dividenden

 

Bei unseren swapbasierten ETFs halten wir das Kontrahentenrisiko möglichst gering, indem wir:

  • mehrere Kontrahenten nutzen, um die Auswirkungen einzelner Ausfälle zu mindern
  • für den Fall, dass ein Kontrahent zahlungsunfähig wird, einen Wertpapierkorb an Stelle von Barmitteln halten
  • Swaps auf null zurücksetzen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind (häufig auf Tagesbasis)

Beispiel: Unser synthetischer ETF vs. größtes physisch replizierendes Konkurrenzprodukt (jeweils auf den MSCI Emerging Markets Index)

Quelle: Invesco, Bloomberg. Vergangenheitswerte sind kein verlässlicher Indikator der künftigen Wertentwicklung einer Anlage. Vergleich von Invesco MSCI Emerging Markets UCITS ETF und iShares MSCI EM UCITS ETF. Dieser Vergleich dient ausschließlich zur Illustration und soll nicht den Eindruck vermitteln, dass die eine oder andere Replikationsmethode zu einer besseren Wertentwicklung führen wird. Eine Übersicht der ETF-spezifischen Risiken findet sich im KIID auf unserer Website.

Was außerdem für Core ETFs von Invesco spricht

Unsere ETFs können sowohl über die Börse als auch außerbörslich (OTC) gehandelt werden. Sie sind nicht nur ausreichend liquide, sondern werden auch zumeist mit relativ engen und konsistenten Geld-Brief-Spannen gehandelt. Bei sehr großen Transaktionen oder dem Wechsel von einem anderen ETF können wir Sie bei Ihren Handelsoptionen unterstützen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach.

Wir sind vollständig transparent im Hinblick auf die Wertentwicklung, Kosten und Risiken. Einen jeweils tagesaktuellen Überblick über alle Positionen unserer Produkte finden Sie auf unserer Website.

 

Erfahren Sie mehr

Um mehr über unsere ETFs zu erfahren, klicken Sie einfach auf einen der untenstehenden Indizes.

Nordamerika Großbritannien & Europa
S&P 500 0,05% EURO STOXX 50 0,05% Euro Govt Bond 1-3 yr 0,10%
MSCI USA 0,05% MSCI Europe 0,19% Euro Govt Bond 3-5 yr 0,10%
NASDAQ-100 0,30% MSCI Europe ex UK 0,20% Euro Govt Bond 5-7 yr 0,10%
USD Corps 0,10% STOXX Europe 600 0,19% Euro Govt Bond 7-10 yr 0,10%
USD FRNs 0,10% FTSE 100 0,20% Euro Govt Bond All 0,10%
US Treasury 1-3 yr 0,06% Euro Corps 0,10%    
US Treasury 3-7 yr 0,06% EUR FRNs 0,12%    
US Treasury 7-10 yr 0,06% UK Gilt 1-5 yr 0,06%    
US Treasury All 0,06% UK Gilts All 0,06%    
           
Global   Rohstoffe   Schwellenländer  
MSCI World 0,19% Gold 0,24% MSCI EM

0,29%

    BCOM 0,19% EM USD Bond 0,35%
Asia          
MSCI Japan 0,19%        
JPX-Nikkei 400 0,19%        

Die dargestellten laufenden Kosten beziehen sich auf den Invesco ETF, der den entsprechenden Index abbildet. Stand der Daten: 31. Oktober 2019. Die fondsspezifischen Risikohinweise finden Sie im entsprechenden KIID/KID auf unserer Website.

 

Wesentliche Risiken

Der Wert von Anlagen und die Erträge hieraus unterliegen Schwankungen. Dies kann teilweise auf Wechselkursänderungen zurückzuführen sein. Es ist möglich, dass Anleger bei der Rückgabe ihrer Anteile nicht den vollen investierten Betrag zurückerhalten.

Da einige dieser Fonds in ein einziges Land investieren, sollten Anleger darauf vorbereitet sein, ein höheres Risiko hinzunehmen, als dies bei einem geografisch diversifizierten ETF der Fall ist.

Da ein großer Anteil dieser Fonds in weniger stark entwickelten Ländern investiert ist, sollten Anleger darauf vorbereitet sein, ein höheres Risiko hinzunehmen, als dies bei einem ETF der Fall ist, der nur in Industrieländern anlegt.

Einige dieser Fonds gehen Swap-Vereinbarungen ein, welche die Wertentwicklung des Referenzindex liefern. Diese können mit mehreren Risiken einhergehen, unter anderem mit der Möglichkeit einer Anpassung oder sogar einer vorzeitigen Kündigung der Swap-Vereinbarung.

Die Fonds werden die Wertentwicklung seines Referenzindex nicht exakt nachbilden. Das ist dadurch bedingt, dass die Wertentwicklung des Fonds beispielsweise durch Aufwendungen und Transaktionskosten geschmälert wird, was beim Referenzindex nicht der Fall ist. Ist der Fonds nicht in der Lage, die Wertpapiere genau im erforderlichen Verhältnis zu halten, so wirkt sich das auf seine Fähigkeit zur Nachbildung des Referenzindex aus.

 

Wichtige Information

Diese Informationen dienen lediglich zu Diskussionszwecken und richten sich ausschließlich an professionelle Investoren in Österreich und Deutschland sowie an qualifizierte Anleger in der Schweiz. Stand der Daten: 14. Januar 2019, sofern nicht anders angegeben.

Eine Anlageentscheidung muss auf den jeweils gültigen Verkaufsunterlagen basieren. Diese (fonds- und anteilklassenspezifischen wesentlichen Anlegerinformationen („KIID/KID“), den aktuellen Verkaufsprospekt sowie den aktuellen Jahres- und Halbjahresbericht, Satzung und Treuhandurkunde) sind bei dem Herausgeber dieser Information kostenlos als Druckstücke und in deutscher Sprache erhältlich. Zudem erhalten Sie diese unter etf.invesco.com.

Dieses Marketingdokument stellt keine Empfehlung dar, eine bestimmte Anlageklasse, Finanzinstrument oder Strategie, zu kaufen oder verkaufen. Das Dokument unterliegt nicht den regulatorischen Anforderungen, welche die Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen/Anlagestrategieempfehlungen sowie das Verbot des Handels vor der Veröffentlichung der Anlageempfehlung/Anlagestrategieempfehlung vorschreiben.

Vor dem Erwerb von Anteilen sollten sich Anleger über (i) die rechtlichen Vorschriften in ihrem Herkunftsland oder im Land, in dem sich ihr regelmäßiger Wohnsitz befindet, (ii) eventuelle Devisenkontrollen sowie (iii) eventuelle steuerliche Auswirkungen informieren. Nähere Angaben zu den Gebühren und sonstigen Kosten finden Sie im Verkaufsprospekt, den Wesentlichen Informationen für Anleger und der Prospektergänzung zu den einzelnen Produkten. Es kann nicht garantiert werden, dass die angestrebten Ziele erreicht werden. Die in diesem Material dargestellten Meinungen sind subjektive Einschätzungen des Fondsmanagements oder deren Vertreter und basieren auf aktuellen Marktbedingungen. Diese können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern.

Auf dem Sekundärmarkt erworbene ETF-Anteile können normalerweise nicht direkt an den ETF zurückgegeben werden. Am Sekundärmarkt müssen Anleger Anteile mit Hilfe eines Intermediäres (z.B. eines Brokers) kaufen und verkaufen. Hierfür können Gebühren anfallen. Drüber hinaus bezahlen die Anleger beim Kauf von Anteilen unter Umständen mehr als den aktuellen Nettoinventarwert und erhalten beim Verkauf unter Umständen weniger als den aktuellen Nettoinventarwert.

Die vollständigen Anlageziele sowie die ausführliche Anlagepolitik entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt.

Deutsche Investoren erhalten die Pflichtpublikationen in Papierform oder in elektronischer Form kostenlos vom Herausgeber dieser Information sowie von der deutschen Informationsagentur (Marcard, Stein & Co AG, Ballindamm 36, 20095 Hamburg, Deutschland).

Der Vertreter und die Zahlstelle in der Schweiz für Invesco Markets plc, Invesco Markets II plc und PIMCO Fixed Income Source ETFs ist BNP PARIBAS SECURITIES SERVICES, Paris, succursale de Zurich, Selnaustrasse 16, 8002 Zürich. Die Verkaufsunterlagen (Fonds- und anteilsklassenspezifischen wesentlichen Anlegerinformationen, Verkaufsprospekte, Jahres- und Halbjahresberichte, Satzung oder Treuhandurkunde) sind kostenlos vom Vertreter in der Schweiz erhältlich. Der Sitz der ETFs ist Irland.

Herausgegeben durch Invesco, Perpetual Park, Perpetual Park Drive, Henley-on-Thames, Oxfordshire, RG9 1HH, durch die Financial Conduct Authority autorisiert und beaufsichtigt; Invesco Asset Management Deutschland GmbH, An der Welle 5, 60322 Frankfurt am Main, Deutschland, Invesco Asset Management Österreich - Zweigniederlassung der Invesco Asset Management Deutschland GmbH, Rotenturmstraße 16-18, 1010 Wien, Österreich und Invesco Asset Management (Schweiz) AG, Talacker 34, 8001 Zürich, Schweiz.

EMEA1421/2019