Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF GBP Hdg Acc

Assettyp

per 03.12.2020 (%)

Landesexposure

per 03.12.2020 (%)

Währungen

per 03.12.2020 (%)

Credit rating

per 03.12.2020 (%)

Top 10 Positionen vom 03.12.2020 (%)

Name ISIN Cusip Coupon rate Gewicht
Cash and/or Derivatives N/A N/A N/A 2,16 %
NEWELL BRANDS INC 4.35% 01/04/2023 US651229AV81 651229AV8 4.35 0,89 %
ROCKIES EXPRESS PIPELINE LLC 6.88% 15/04/2040 US77340RAM97 77340RAM9 6.875 0,83 %
MURPHY OIL CORP 6.88% 15/08/2024 US626717AH56 626717AH5 6.875 0,82 %
EQM MIDSTREAM PARTNERS LP 5.5% 15/07/2028 US26885BAC46 26885BAC4 5.5 0,78 %
SPIRIT AEROSYSTEMS INC 4.6% 15/06/2028 US85205TAK60 85205TAK6 4.6 0,77 %
NEWELL BRANDS INC 4.7% 01/04/2026 US651229AW64 651229AW6 4.7 0,77 %
BUCKEYE PARTNERS LP 4.15% 01/07/2023 US118230AK73 118230AK7 4.15 0,77 %
RUBY PIPELINE LLC 7.75% 01/04/2022 US781172AB79 781172AB7 7.75 0,76 %
BED BATH & BEYOND INC 3.75% 01/08/2024 US075896AA80 075896AA8 3.749 0,76 %

Fondsdaten

Bloomberg FAGB LN
ISIN IE00BYVTN047
Bloomberg Benchmark CFIIHYFA
Managementgebühr 0,50 %
NAV (04.12.2020) £26.79
Verwaltetes Vermögen £232,204,987
Basiswährung GBP
Umbrella AUM (04.12.2020) £4,470,919,140

Wesentliche Fondsrisiken

Der Anlageverwalter wird die Rendite des Fonds im Vergleich zur Wertentwicklung des betreffenden Index zwar kontinuierlich beobachten, es kann jedoch nicht garantiert werden, dass der Fonds die Wertentwicklung des Index erreichen wird.

Das vom Fonds verwendete Stichprobenverfahren kann zur Folge haben, dass die Anzahl der von ihm gehaltenen Wertpapiere unter der Anzahl der im Index enthaltenen Wertpapiere liegt. Dies kann seine Fähigkeit zur Nachbildung des Index beeinträchtigen und zu Wertschwankungen führen, die stärker sind, als wenn er sämtliche im Index enthaltenen Wertpapiere halten würde.

Bei der Nachbildung des Index wird der Fonds auf ein einzelnes Land oder eine geringe Anzahl von Ländern konzentriert sein. Anleger sollten bereit sein, ein höheres Risiko zu akzeptieren, als bei einem Fonds, der stärker über verschiedene geografische Regionen hinweg diversifiziert ist.

Änderungen an Zinssätzen führen zu Schwankungen des Fondswerts.

Schuldtitel unterliegen einem Kreditrisiko. Dieses Risiko bezieht sich auf die Fähigkeit des Schuldners, die Zinsen und das Kapital bei Fälligkeit zurückzuzahlen.

Der Fonds wird große Mengen von Schuldtiteln halten, die eine niedrigere Kreditqualität aufweisen und zu starken Schwankungen des Fondswerts führen können.

Der Fonds wird große Mengen von Schuldtiteln halten, die unter bestimmten Umständen die Liquidität des Fonds beeinträchtigen können.

Da die Anteile des Fonds an einer oder mehreren Börsen notiert sind, besteht möglicherweise eine unzureichende Kauf- oder Verkaufsnachfrage für die Anteile, was dazu führen kann, dass der tatsächliche Wert vom Nettoinventarwert des Fonds abweicht.

Die Rendite Ihrer Anlage kann durch Wechselkursschwankungen beeinträchtigt werden.

 

Die Informationen zur Wertentwicklung auf dieser Webseite beziehen sich auf die in der Vergangenheit erzielte und simulierte Wertentwicklung. Die Wertentwicklung des FTSE Time-Weighted US Fallen Angel Bond Select Index vor dem 18. Juli 2016 wurde von FTSE simuliert.
Die simulierte Wertentwicklung wird berechnet anhand der Indexregeln. Die (tatsächliche oder simulierte) Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. 

Die auf dieser Seite angegebenen Daten sind keine Echtzeit-Daten, d. h. sie können aufgrund der Pflichtanforderungen des Datenanbieters eine Verzögerung aufweisen. Als Folge kann sich der Ihnen von Ihrem Makler oder Vermittler genannte Kurs für das mit einem speziellen Basiswert verbundene Produkt wesentlich von dem Produktpreis unterscheiden, den Sie auf Grundlage der auf dieser Seite angezeigten Daten erwarten würden. Invesco übernimmt keine Haftung für Verluste, ungeachtet ihrer Ursache, die aus in diesen Daten enthaltenen Fehlern entstehen.

Simulierte Daten zur Wertentwicklung: Die Wertentwicklung des FTSE Time-Weighted US Fallen Angel Bond Select Index (der „Index“) in der Vergangenheit wird simuliert und zieht hypothetische Gegebenheiten heran, um zu schätzen, wie sich der Index vor seinem tatsächlichen Bestehen entwickelt haben könnte. Invesco gibt keine Zusicherung oder Gewähr, dass sich der Index künftig so entwickelt oder in der Vergangenheit so entwickelt hätte, wie es den angegebenen Simulationen entspricht.