Beschreibung

Der Invesco Gold ETC zielt darauf ab, die Performance des London Goldmarkt PM Fixingpreis/USD abzubilden. Jeder Gold ETC ist ein Zertifikat, das durch in den Londoner Schließfächern von J.P. Morgan Chase gelagerte Goldbarren besichert ist. Der Emittent, die Invesco Physical Markets PLC (Invesco PMP), ist eine irische Gesellschaft, die von der J.P. Morgan Administration Services (Ireland) Limited, verwaltet wird. Die Rendite wird durch Goldbarren erzielt, die täglich zum London PM Fixingpreis bewertet werden. Der ETC wird einen "Swing-Ansatz“ verwenden, wobei Goldbarren, die mindestens dem vollen Wert der Zertifikate entsprechen, auf einem zugewiesenen Konto auf den Namen des Emittenten gehalten werden. Gold ETCs sind börsengehandelte, besicherte Schuldverschreibungen und keine Fonds oder börsengehandelte Indexfonds (ETFs).

Bitte beachten Sie: Nach der Umstellung der Wertpapierabwicklung auf das ICSD-Modell, die am 2. März 2020 in Kraft tritt, werden die DE ISIN und DE ISIN WKN durch die IE ISIN und IE ISIN WKN gemäß der untenstehenden Tabelle ersetzt.

Fondsname DE ISIN DE ISIN WKN IE ISIN IE ISIN WKN
Invesco Physical Gold ETC DE000A1MECS1 A1MECS IE00B579F325 A1AA5X

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Q&A-Dokument (in englischer Sprache) unter „Wichtige Dokumente“.

Das könnte Sie auch interessieren

Fondsdaten

Bloomberg SGLD LN
ISIN IE00B579F325
Bloomberg Benchmark GOLDLNPM
Fixgebühr 0,19 %
CV (08.07.2020) $175.57
Verwaltetes Vermögen $11,808,536,988
Basiswährung USD
Umbrella AUM (08.07.2020) $11,922,021,456

Wesentliche Fondsrisiken

Der Wert von Anlagen und die Erträge hieraus unterliegen Schwankungen. Dies kann teilweise auf Wechselkursänderungen zurückzuführen sein. Es ist möglich, dass Anleger bei der Rückgabe ihrer Anteile nicht den vollen investierten Betrag zurückerhalten.

Kann der Emittent die festgelegte Rendite nicht zahlen, wird das Edelmetall verwendet, um die Anleger auszuzahlen. Anleger haben keinen Anspruch auf andere Vermögenswerte des Emittenten.

Eine Anlage in Instrumenten, die mit einem Engagement in Rohstoffen verbunden sind, wird generell als hochriskant angesehen, d. h. es besteht ein höheres Risiko starker Wertschwankungen des Instruments.

 

Die Informationen zur Wertentwicklung auf dieser Webseite beziehen sich auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklung.

Die oben angezeigten Daten sind nicht Realtime, da es im Zusammenhang mit der Datenanlieferung zu Verzögerungen kommen kann. Daher kann der Preis, den Ihnen Ihr Broker oder Vermittler in Bezug auf ein bestimmtes Underlying stellt, deutlich von den auf der Webpage angezeigten Preisen abweichen. Für in diesem Zusammenhang entstehende Verluste schließt Invesco jede Haftung aus.

Die Wertentwicklung des ETCs ist in der Basiswährung dargestellt. Die Wertentwicklung stellt den Nettoinventarwert nach Managementgebühr und anderen Kosten dar, beinhaltet jedoch keine Provisionen oder Depotgebühren die beim Kauf, während der Haltedauer oder beim Verkauf des ETCs anfallen. Der ETC hat keine Ausgabe- oder Rücknahmegebühr. Quelle: Invesco.

1. Der tägliche Edelmetallanspruch ist die Menge an Fein-Troy-Unzen Edelmetall, die als Sicherheit für jedes Zertifikat gehalten werden. Er verringert sich um die Verwaltungsgebühr, die zeitanteilig täglich anfällt. Die Gesamtmenge des gehaltenen Edelmetalls wird im Laufe eines Monats nur für die Zahlung von Gebühren reduziert. Der Edelmetallanspruch berücksichtigt Gebühren auf einer täglichen Basis.

2. Alle Edelmetalldaten sind aktuell und die letzte Edelmetallliste ist auf dieser Webseite abrufbar.